Accueil > Unsere region

Fort Boyard

Die berühmte Festung Fort Boyard, im Atlantik vor La Rochelle und zwischen den Inseln Ile d’Aix und Ile d’Oléron gelegen, ist das Wahrzeichen der Charente Maritime. Von Fouras und Boyardville (auf der Ile d’Oléron)  ist das durch die gleichnamige Fernsehserie weltbekannt gewordene Fort Boyard gut zu sehen.. 

Das Innere des Forts ist nicht zu besichtigen, Sie können jedoch während Ihres Aufenthaltes auf dem Campingplatz mit einem Kreuzfahrtschiff oder Segelboot darum herumfahren.  

Vom Campingplatz aus fahren Sie nach Bourcefranc, Boyardville oder Saint-Denis auf der Ile d’Oléron, dem Ausgangspunkt der Inselkreuzfahrten.

Ein wenig Geschichte …

Ursprünglich ist das Fort Boyard gebaut worden, um die Reede der Ile d’Aix und das Arsenal von Rochefort zu beschützen, und zu Napoleons Zeiten zählte es zu den wertvollsten Waffenlagern des Imperiums.

Das Fort wurde am Anfang des 19. Jahrhunderts geplant, und 1804 begann der Bau. Beendet wurde das Bauwerk im Jahre 1857 unter Louis-Philippe. Am Ende des Zweiten Kaiserreiches diente es während des Krieges 1870 als Gefängnis für preussische und österreichische Soldaten. Am Vorabend des Ersten Weltkrieges verfiel das Fort und wurde zu einer leichten Beute für Plünderer. Es wurde zu neuem Leben erweckt, als die Regierung des Departements sich seiner annahm und es als Schauplatz einer Unterhaltungssendung im Fernsehen sowohl in Frankreich als auch im Ausland bekannt wurde.

Weitere Informationen über das Fort Boyard finden Sie hier: Fort Boyard

Photos : FORT BOYARD © CMT17 C. TRIBALLIER /  S. DONNAT /  A. SCHAEFFER

Lesen Sie mehr...

Fotos ansehen

Camping Séquoia Parc *****

Fotos ansehen

Camping Séquoia Parc *****
Camping Séquoia Parc *****